In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Triebwagen und Triebzüge

Hier finden Sie alle verfügbaren Modelle, unabhängig vom Hersteller, sortiert nach Baureihen!





 

ICE Der Intercity-Express (Kurzform: ICE) ist die schnellste und komfortabelste Zugkategorie der Deutschen Bahn AG. In Österreich und der Schweiz lautet die Schreibweise InterCityExpress, die ehemals auch ...

 

VT18.16, BR175 Der VT 18.16 war ein hochwertiger Zug, mit dem die DDR auf den internationalen Bahnstrecken ihr Prestige erhöhen wollte. Produziert wurde er ab 1963 vom VEB Waggonbau Görlitz. Der Prototyp wurde mit z ...

 

TT BR650 Regioshuttle RS1 Der Triebwagen vom Typ Regio Shuttle RS1 ist als Fahrzeug für den Regional- und S-Bahnverkehr konzipiert. Die bis zu 120km/h schnellen Fahrzeuge können, je nach Konfiguration maximal 170 Passagiere be ...

 

BR642, Desiro Der Siemens Desiro Classic ist ein von Siemens Mobility (vormals Siemens Transportation Systems) hergestellter Nahverkehrstriebzug. In Deutschland werden die Fahrzeuge vor allem im Nahverkehr der Bund ...

 

BR640, Lint27 Der Alstom Coradia LINT ist eine Familie von Nahverkehrs-Dieseltriebwagen. Das Akronym „LINT“ steht dabei für „Leichter Innovativer Nahverkehrstriebwagen“. Der LINT wurde von der Firma Linke-Hofmann-B ...

 

BR628 Die Baureihe 628 ist ein zweiteiliger Dieseltriebwagen der Deutschen Bahn AG, bestehend aus je einem Motor- (628) und Steuerwagen (928) oder bei wenigen Fahrzeugen auch aus zwei Motorwagen. Eingesetzt ...

 

BR442, Talent 2 Talent 2 heißt eine Familie von Triebwagen des Herstellers Bombardier Transportation, bei der Deutschen Bahn als Baureihe 442/443 bezeichnet. Der Talent 2 ist ein normalspuriges Vollbahnfahrzeug nach ...

 

LVT 172, BR 772 Die Schienenbusse der DR, offiziell Leichtverbrennungstriebwagen (LVT), der Baureihen 171 und 172 wurden Ende der 1950er Jahre entwickelt und in den 1960er Jahren in Serie gefertigt und in Dienst gest ...

 

SVT 137, BR 183 Die Schnelltriebwagen 137 149 bis 152, 137 224 bis 232 sind eine Triebwagenbaureihe, die ursprünglich im FDt-Netz der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft als „Bauart Hamburg“ eingesetzt wurden.

 

VT 135 VT 135 062, Epoche III der DR Abbildung zeigt HandmusterInnenbeleuchtung und fahrtrichtungsabhängiges Spitzen- und Schlusslicht, jeweils warmweiß Art.-Nr. 1351 ebenfalls in Vorbereitung: Beiwagen VB 1 ...

 

VT 137, BR 185 Die Triebwagen 137 094 bis 110 sind eine Triebwagenbaureihe, die ursprünglich mit 302 kW Leistung für die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft als Einheitstriebwagen mit Einheitsgrundriss gebaut wurden.

 

VT 4.12, BR 173 Mit VT 4.12 (Bauart Bautzen) wurden zwei vierachsige Verbrennungs-Leichttriebwagen der Deutschen Reichsbahn bezeichnet. Es waren 1963 entwickelte Probemuster, die später unter der Baureihen-Bezeichnun ...

 

ET 194

 

M152, CD810 Tschechische Dieseltriebwagen, im Grenzverkehr auch in Deutschland unterwegs

 

M296, CD853 Die CSD-Baureihe M 296.1 bzw. M 296.2 (ab 1988: Baureihe 853, 852) sind dieselhydraulische Triebwagen der einstigen Tschechoslowakischen Staatsbahnen (CSD) für den Schnell- und Eilzugverkehr auf nicht ...

 

CD451/450

 

CD471 Doppelstocktriebzug Die beiden Prototypzüge der Baureihe wurden im Jahr 1999 von einem Konsortium aus den tschechischen Schienenfahrzeugherstellern Moravskoslezská vagonka, CKD Vagonka und Škoda Transportation gebaut. Se ...

 

ET 89

 

ET 91 / 491 "Gläserner Zug"

 

VT98 Als DB-Baureihe VT 98 wurden Nebenbahn-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet. Ab 1968 wurden sie als DB-Baureihe 798 bzw. 796 geführt. Umgangssprachlich werden diese Schienenbusse zusammen mi ...




 

TT VB140 Triebwagen-Beiwagen DRG Ep.II 2.achs.Triebbeiwagen VB 140 094,grün DRG Ep.II
37,90 EUR

 

TT VB140 Triebwagen-Beiwagen rot/elf. DR Ep.III 2.achs.Dienstwagen rot/elfenbein DR Ep.IV TT Club
39,90 EUR

 

TT Dienstwagen rot/elf. DR Ep.IV 2.achs.Dienstwagen rot/elfenbein DR Ep.IV TT Club
39,90 EUR