In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Von 1911 bis 1921 wurden dann in drei Serien insgesamt 106 Lokomotiven von den Kgl. Sächsischen Staatseisenbahnen in Dienst gestellt. Die neue Lokomotive galt zum Zeitpunkt ihres Erscheinens als die schwerste 1'C1'-Lokomotive im Bereich der mitteleuropäischen Eisenbahnverwaltungen. Eingesetzt wurden die Lokomotiven nicht nur vor Vorortzügen, sondern letztlich vor allen Arten von Reisezügen auf den Neben- und Hauptstrecken in den sächsischen Mittelgebirgen.





 

BR75 1515-8 DR Ep.IV Museumslok BR 75 1515-8 Museumslok Rdb Dresden, Bw Zwickau 5-poliger Motor mit Schwungmasse warmweißes, richtungswechselndes Spitzenlicht digitale Schnittstelle nach NEM 651 Kupplungsaufnahme nach NEM358 ...
268,90 EUR

 

BR75.515 DR Ep.III Museumslok BR 75 515 Museumslok Rdb Dresden, Bw Zwickau 5-poliger Motor mit Schwungmasse warmweißes, richtungswechselndes Spitzenlicht digitale Schnittstelle nach NEM 651 Kupplungsaufnahme nach NEM358 mit...
268,90 EUR

 

BR75.510 DR Ep.III BR 75 510 der Deutschen Reichsbahn Rdb Dresden, Bw Werdau 5-poliger Motor mit Schwungmasse warmweißes, richtungswechselndes Spitzenlicht 3.Spitzenlicht digitale Schnittstelle nach NEM 651 Kuppl...
274,90 EUR

 

BR75.524 DR Ep.III BR 75 524 der Deutschen Reichsbahn mit neuer Betriebsnummer
264,90 EUR

 

BR75.539 DR Ep.III BR 75 539 der Deutschen Reichsbahn Rdb Dresden, Bw Karl-Marx-Stadt 5-poliger Motor mit Schwungmasse warmweißes, richtungswechselndes Spitzenlicht digitale Schnittstelle nach NEM 651 Kupplungsau...
264,90 EUR

 

BR75.501 DR Ep.III BR 75 501 der Deutschen Reichsbahn mit neuer Betriebsnummer
264,90 EUR

 

BR75.588 DRG Ep.II BR 75 588 der Deutschen Reichsbahngesellschaft Rdb Dresden, Bw Chemnitz 5-poliger Motor mit Schwungmasse warmweißes, richtungswechselndes Spitzenlicht digitale Schnittstelle nach NEM 651 Kupplu...
264,90 EUR