In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

G-Diesellok BR 118 DR IV 4achs. mit 2 Zierstreifen

Druckvariante der BR 118 der DR in vierachsiger Ausführung mit zwei Zierstreifen. Die BR 118 der Deutschen Reichsbahn war die größte in der DDR gebaute Diesellok und wurde beim VEB Lokomotivbau „Karl Marx“ in Potsdam-Babelsberg gefertigt. Die Lok wurde mit der Achsfolge B’B’ entwickelt, um bei der DR die veralteten Dampflokomotiven zu ersetzen. Nach einigen Vorserienloks erfolgte in den Jahren 1963 -1965 die Serienproduktion. Die Loks erhielten zwei Zwölfzylinder-Dieselmotoren von je 900 PS. Die BR 118 wurde universell eingesetzt und beförderte sowohl Schnellzüge als auch schwere Güterzüge. 1995 schieden die letzten Exemplare aus dem Betriebsdienst der DB AG. Bei einigen Privatbahnen sind die robusten Lokomotiven bis heute im Einsatz.

LüP: 726mm
Mindestradius: 600mm
Lichtwechsel: Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel weiß / rot
(Innen-)Beleuchtung: Digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung werkseitig ausgerüstet
Sound: PIKO Sound-Modul nachrüstbar #36227 + #36122

Hersteller: Piko





 

427,90 EUR

Produkt-ID: Pi37575  

inkl. 19% USt. zzgl. Zahlung / Versand / Lieferung
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Verschluckungsgefahr!
Altersempfehlung ab 14 Jahren.

lieferbar (mind.1x auf Lager)  
 
Anzahl:   Stück